Maike Tobies-Jungenkrüger, M.A.

Promovierende und Lehrbeauftrage

tobies-jungenkrueger@paedagogik.uni-kiel.de

Sprechzeiten

Während der vorlesungsfreien Zeit: Für die Vereinbarung eines persönlichen Besprechungstermins senden Sie mir bitte eine E-Mail.

Im Sommersemester 2021 findet die Sprechstunde digital als Videokonferenz mittwochs zwischen 16.00 bis 17.00 Uhr statt. Bitte melden Sie sich vorab per E-Mail für die Sprechstunde an.

Lehrangebote SoSe 21

BA-OP1 Führungshandeln und Führungspraktiken im Kontext von sozialen personenbezogenen Dienstleistungsorganisationen (BA-OP1) (050868)
Mittwoch 14:15 - 15:45 Uhr, Online-Veranstaltung
 

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Qualitativ-rekonstruktive Forschung (insbesondere mit der dokumentarischen Methode)
  • Organisationsforschung und Organisationspädagogik
  • Soziale Arbeit
  • Professionalisierung im Arbeitsfeld der Frühpädagogik und der stationären Altenpflege
  • Digitaler Wandel in sozialen Dienstleistungsorganisationen
  • Führungshandeln und -praktiken von Führungskräften in sozialen Dienstleistungsorganisationen

 

Vita

  • von 01/2021 bis 12/2021 Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Pädagogik mit Schwerpunkt Organisationspädagogik bei Prof. Dr. Anja Mensching (20Std./monatlich) im Rahmen eines Beratungs- und Prozessbegleitungsauftrags im Kontext Selbstorganisation und Selbstführung in einer Kindertagesstätte
  • Von 10/2020 bis 09/2021 Lehrbeauftragte am Institut für Pädagogik der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel bei Prof. Dr. Anja Mensching (Lehrstuhl für Pädagogik mit Schwerpunkt Organisationspädagogik).
  • seit 06/2020 Promovierende in der Abteilung Organisationspädagogik am Institut für Pädagogik der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel; Arbeitstitel der Dissertation: Führung in sozialen personenbezogenen Dienstleistungsorganisationen. Eine qualitativ- rekonstruktive Studie zu Führungspraktiken von Führungsnachwuchskräften.
  • Seit 04/2020 - 09/2020 Elternzeitvertretung als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Pädagogik der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel bei Prof. Dr. Anja Mensching (Lehrstuhl für Pädagogik mit Schwerpunkt Organisationspädagogik).
  • Vom 10/2019 bis 03/2020 wissenschaftliche Hilfskraft und Lehrbeauftragte am Institut für Pädagogik der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, bei Prof. Dr. Anja Mensching (Lehrstuhl für Pädagogik mit Schwerpunkt Organisationspädagogik).
  • 10/2017-09/2019 Masterstudium der Pädagogik an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
  • 10/2018 - 06/2019: wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Pädagogik der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel bei Prof. Dr. Andrea Burda-Zoyke (Lehrstuhl für Berufs- und Wirtschaftspädagogik)
  • 01/2014 - 06/2015: berufs- und studienbegleitendes Praktikum in einer suchttherapeutischen Beratungsstelle
  • 10/2013 - 03/2017: berufsbegleitendes Studium der Sozialarbeit (B.A.) an der Leuphana Universität Lüneburg
  • 02/2012 - 02/2013: einjährige Weiterbildung Systemisches Denken und Handeln
  • 09/2011 - 08/2012: einjährige Weiterbildung für Führungskräfte in Kindertagesstätten
  • 08/2011 - 07/2017: Einrichtungsleitung einer viergruppigen Kindertagesstätte
  • 06/2010 - 07/2011: stellvertretende Einrichtungsleitung einer siebengruppigen Kita sowie Tätigkeit im Hortbereich, in der Qualitätsentwicklung und der Sprachfrühförderung
  • 08/2006 - 06/2010: Tätigkeit als Erzieherin im Elementarbereich
  • 2003 - 2006: Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin
  • 2001 - 2003: Ausbildung zur Sozialpädagogischen Assistentin


Stipendien:

  • Seit November 2020: Promotionsstipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes
  • 2013 - 2017: Stipendium der Stiftung Begabtenförderung berufliche Bildung (SBB)

Vorträge (Auswahl)

2021

"Corona als Krise? Die Perspektive sozialpädagogischer Fachkräfte auf die Corona-Pandemie", Vortrag als Teil der gemeinsamen Arbeitsgruppe "Kinder- und Jugendhilfe in der Krise? Reflexionen zur sozialpädagogischen Professionalisierung im Zuge der Coronavirus-Pandemie" mit Martin Hunold und Stefanie Kessler, (digitale) Jahrestagung der Kommission Sozialpädagogik (DGfE): Sozialpädagogische Professionalisierung in der Krise?, am 18.03.2021