Vita

  • seit 09.2018: stellvertretende Projektleiterin im Forschungsprojekt „Doing Difference in MINT“ (Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst) (Philipps-Universität Marburg, Institut für Erziehungswissenschaft; Leitung: Prof. Dr. Susanne Maria Weber)
  • 02/2017-08/2018: wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsprojekt „Trajektorien und Organisationskarrieren“ (Philipps-Universität Marburg, Institut für Erziehungswissenschaft; Leitung: Prof. Dr. Susanne Maria Weber)
  • 10/2013 – 12/2016: stellvertretende Projektleiterin im Forschungsprojekt „Trajektorien im akademischen Feld“, Teilprojekt „Habitus als Ermöglichungsstruktur wissenschaftlicher Nachwuchskarrieren“ (BMBF) (Universität Augsburg, Institut für Sozialwissenschaften; Leitung: Dr. Anna Brake)
  • seit WS 2012/13: Promotion an der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln zu einer praxistheoretischen Soziologie sozialen Wandels
  • 09/2010 – 08/2013: wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Erziehungswissenschaft, Philipps-Universität Marburg, Professur für gesellschaftliche, politische & kulturelle Rahmenbedingungen von Bildung & Erziehung unter Einschluss internationaler Aspekte
  • 09/2007 – 08/2010: wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsprojekt „Entrepreneuresse“, Teilprojekt Marburg „Habitusreflexive Beratung im Gründungsprozess“ (BMBF) (HS Fulda & Philipps-Universität Marburg, Leitung: Prof. Dr. Susanne Maria Weber)
  • seit 09/2006: Dozentinnentätigkeit u.a. an der Hochschule Fulda (Fachbereich Soziale Arbeit, sowie Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften), Philipps-Universität Marburg (Fachbereich Erziehungswissenschaften), Evangelische Hochschule Darmstadt (Weiterbildungsmaster Sozialmanagement), Ostfalia Hochschule (Fachbereich Sozialwesen)
  • 06/2006 – 08/2007: Mitarbeit im Rahmen des BIBB-Projektes „Reflexive Meta-Evaluation von Modellprogrammen zum betrieblichem Lernen“