Aktuelles

Ausschreibung von 2 Promotionsstellen in der Organisationspädagogik

31.01.2021

Am Lehrstuhl für Organisationspädagogik (Prof. Dr. Anja Mensching) des Instituts für Pädagogik der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel sind zum 01.05. oder 01.06.2021 zwei Promotionsstellen als wissenschaftliche Mitarbeiterin/wissenschaftlicher Mitarbeiter (65 %, TV-L 13) im Rahmen des bewilligten DFG-Projektes: ‚Organisationales Lernen und Gedächtnispraktiken' (OLGEPRA) zu besetzen.

Hier finden Sie die Stellenausschreibung (PDF)

Vorstellung der Abteilungsarbeit in der Unizeit

26.01.2021

Wir freuen uns, dass in der aktuellen Unizeit mit einem Artikel zum Thema "Verführung statt Kontrolle" die Arbeit der Abteilung Organisationspädagogik vorgestellt wird. Hier geht es zu dem Artikel (Link)

 

Bewilligung des DFG-Forschungsprojektes OLGEPRA für die Abt. Organisationspädagogik

13.01.2021

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert das Projekt „Organisationales Lernen und Gedächtnispraktiken“ (OLGEPRA) unter der Leitung von Prof. Dr. Anja Mensching für eine Dauer von drei Jahren.
Das Projekt will den Zusammenhang von organisationalem Gedächtnis und organisationalem Lernen untersuchen. Dabei steht die Unterscheidung von kommunikativ-explizitem und konjunktiv-implizitem Gedächtnis und die empirisch-rekonstruktive Analyse des Zusammenspiels dieser beiden Gedächtnismodi im Vergleich zweier unterschiedlicher Organisationstypen (soziale personenbezogene Dienstleistungsorganisation und Dienstleistungsunternehmen) im Zentrum des Forschungsinteresses.
Für die Durchführung des Projektes werden zwei Doktorand*innenstellen und zwei wissenschaftliche Hilfskraftstellen in der Abteilung Organisationspädagogik geschaffen. Der Projektbeginn ist aktuell – so es die Corona-Pandemie erlaubt – für Frühling/Sommer 2021 geplant.

Maike Tobies-Jungenkrüger erhält Promotionsstipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes

29.10.2020

Wir freuen uns sehr über die Zusage, dass unsere Promovierende und Lehrbeauftragte Maike Tobies-Jungenkrüger ab November 2020 ein Promotionsstipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes für ihr Dissertationsprojekt mit dem Arbeitstitel "Führung in sozialen personenbezogenen Dienstleistungsorganisationen. Eine qualitativ- rekonstruktive Studie zu Führungspraktiken von Führungsnachwuchskräften" erhält.

Darin geht Sie übergeordnet der Frage nach dem Verhältnis von Organisation und Führung nach und nimmt Führung als soziale Praxis näher in den Blick. Mittels einer qualitativ-rekonstruktiven Studie soll die Handlungspraxis von Führungskräften, die sich seit maximal fünf Jahren in einer Führungsposition in unterschiedlichen sozialen Organisationen (voll- und teilstationäre Kinder- und Jugendhilfe sowie Erwachsenenhilfe) befinden, untersucht werden. Neben der Identifizierung von Führungspraktiken zielt das Forschungsvorhaben auch darauf ab, zu analysieren, in welcher Weise Führungspraktiken mit dem institutionellen Kontext und den jeweiligen organisationalen Rahmenbedingungen zusammenwirken.

Pressemeldung zur Jahrestagung DGfE Sektion Organisationspädagogik 27./28.02.2020

19.03.2020

Die Jahrestagung "Organisation zwischen Theorie und Praxis" der DGfE Sektion Organisationspädagogik fand am 27./28.02.2020 an der Christian-Albrechts-Universität Kiel statt.

Hier finden Sie den Link zur Pressemeldung auf der Seite der Christian-Albrechts-Universität Kiel "Jenseits von Elfenbeinturm und hemdsärmeliger Praxis"

Weitere Eindrücke von der Tagung finden Sie in Kürze auch auf der Tagungswebsite "Impressionen der Jahrestagung der DGfE Sektion Organisationspädagogik"